Beratung Automotive SPICE®
Fokus: Konfigurationsmanagement (SUP.8)

Erzielen Sie integere Arbeitsprodukte innerhalb Ihrer Prozesslebenszyklen

Sie arbeiten mit Konfigurationsobjekten wie bspw. Anforderungsdokumenten, Software-Entwicklungsumgebungen, Lieferantenverträgen oder Qualitätssicherungsplänen, dann ist es durchaus sinnvoll sich hinsichtlich einer schlüssigen und Automotive SPICE® konformen Konfigurationsmanagement-Strategie Gedanken zu machen. 

Wenn Sie Ihr Konfigurationsmanagement nach dem Automotive SPICE® Standard ausrichten, sind all Ihre durch einen Prozess / Projekt erzeugten Objekte gemäß der Konfigurationsmanagement-Strategie ermittelt, definiert und zugleich als Baseline festgelegt.

Unser Lösungsansatz für A-SPICE® konformes Konfigurationsmanagement:

  • Einführung in ISO 15504 und A-SPICE® Fokus: Konfigurationsmanagement
  • Pragmatische und zielorientierte Anwendung von A-SPICE® im Bereich Konfigurationsmanagement
  • Unterstützung auf dem Weg zur Entwicklung einer Konfigurationsmanagement-Strategie
  • Durchführung von umfangreichen Verbesserungsprogrammen im Rahmen des Konfigurationsmanagements
Nick_Dudok_Geschäftsführer

Ihr Ansprechpartner

Nick Dudok

Geschäftsführer 
Business Development / 
Vertrieb

+49 172 8281192
ndudok@loesch.de


Unsere Top-Kunden

 
 

Wobei können wir Sie konkret unterstützen?


„Das Konfigurationsmanagement verbessert die Integrität Ihrer Produkte über den
gesamten Lebenszyklus hinweg."



Sie möchten zeitnah A-SPICE® Konformität im Bereich Konfigurationsmanagement erreichen? Dann stehen Ihnen unsere erfahrenen und zertifizierten Projektmanager gerne mit unserer erprobten und strategischen Vorgehensweise zur Seite.


→ Hier können Sie Kontakt zu uns aufnehmen